Kreissparkasse
Waiblingen

Inmitten der Altstadt und der Fußgängerzone von Winnenden wurde von einem Investor das Markthaus zusammen mit einem Einkaufzentrum und Stadtwohnungen entwickelt (Entwurfsplanung IGB).

In diesem Zusammenhang hat sich die Kreissparkasse Waiblingen entschlossen, die Filialdirektion in Winnenden, direkt am Marktplatz gelegen, neu zu bauen.

 

Der Neubau besteht aus insgesamt drei Gebäudeteilen. Er fügt sich mit seinen Giebeldächern in das Bild der Altstadt ein. Die Tragstruktur besteht aus Flachdecken auf Stahlverbundstützen,

die Aussteifung erfolgt über die Kerne der Treppenhäuser. Die Gründung erfolgt als Mischgründung über Bohrpfähle und Einzelfundamente.

Bauherr

Kreissparkasse Waiblingen

Architekt

Frank Architekten, Winnenden

Bauweise

Ortbeton Flachdecken, Verbundstützen,

Pfahlgründung

Auftraggeber

Kreissparkasse Waiblingen

Planung

2005 - 2006

Bauzeit

2006 - 2007

Baukosten

ca. 7,5 Mio. €

Leistungen der IGB

Tragwerkplanung LPH 1 - 6

Ähnliches Projekt

Entwurfsplanung Markthaus Winnenden für Investor Warbanov

1
2
3

Gebelsbergstraße 41  |  70199 Stuttgart  |  Telefon +49 711 /  601 73 23  |  Impressum  |  Datenschutz