Robert Bosch Krankenhaus
Zielplanung 2
Stuttgart

Das Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart

befindet sich in Gebäuden aus dem Jahr 1970.

Im Zuge der ZIELPLANUNG 2 wurden sämtliche

Gebäude der Akuthäuser abschnittweise

modernisiert. Dabei wurden alle Gebäude grundlegend saniert, größtenteils aufgestockt und durch Neubauten verlängert. Die alte Fassade aus Waschbeton und die umlaufenden Balkone wurden durch eine neue einheitliche Fassade ersetzt.

Neue Eingangsgebäude und ein neues zentrales Treppenhaus mit Aufzügen verbessern die Erschließung des Krankenhauses.

 

Sämtliche Um- und Neubauten wurden während

des Krankenhausbetriebes durchgeführt.

Bauherr

Robert Bosch Krankenhaus, Stuttgart

Architekt

Arcass Architekten, Stuttgart

Prof. Schürmann Architekten, Köln

Auftraggeber

Robert Bosch GmbH

Planung

2002 - 2010

Bauzeit

2008 - 2011

Baukosten

ca. 190 Mio. €

Leistungen der IGB

Tragwerksplanung, Leistungsphase 1 bis 6 und 8

Auszeichnungen

Auszeichnung für beispielhaftes Bauen der Architektenkammer Baden-Württemberg 2011

Weitere Projekte der IGB am RBK

Neubau Erweiterungsgebäude Nord West, 2001

Aufstockung Gebäude ESW, 2003

Neubau Technikkeller und Patientenrestaurant, 2005

Neubau Gebäude H, 2013

Sanierung Gebäude IKP, 2014

Mittelspannungsübergabestation, 2014

1
2
3

Gebelsbergstraße 41  |  70199 Stuttgart  |  Telefon +49 711 /  601 73 23  |  Impressum  |  Datenschutz