Salzlagerhalle
Weißenhorn

Im Aluminiumschmelzwerk der Firma Öttinger, Weißenhorn wurde eine neue Lagerhalle mit ca. 25.000m³ umbauten Raum neu erstellt. Die Halle soll in drei Richtungen erweiterbar sein.

 

Wegen der für Stahl hochaggressiven Salzdämpfe wurde die Dachkonstruktion in Holzbauweise ausgeführt.

Bauherr

Aluminiumschmelzwerk Öttinger GmbH

Architekt

Dipl.-Ing. Strauber, Neu-Ulm

Bauweise

Stahlbetonfertigteilstützen in Blockfundamente eingespannt mit Konsolen für 13 to Kranbahn, Holzleimbinder

Planung/Bauzeit

2007 - 2008

Baukosten

ca. 2 Mio. €

Leistungen der IGB

Tragwerkplanung LPH 1 - 6

Ähnliche Projekte

Produktionshalle Mattes und Amman, 1999, 4 Mio €

Walzbarrengießhalle Öttinger, 2001, 4 Mio €

Flugzeughangar Erfurt, 2001, 4,7 Mio €

Seit 30 Jahren zahlreiche Projekte in den Bereichen Um- und Neubauten bzw. Sanierungen in den  Werken der Robert Bosch GmbH in Reutlingen, Rommelsbach, Kusterdingen, Feuerbach und Eisenach

Gebelsbergstraße 41  |  70199 Stuttgart  |  Telefon +49 711 /  601 73 23  |  Impressum  |  Datenschutz